ANGA : Uszczelnienia Mechaniczne Sp. z o.o.
Webseite Sprache
pl gb de fr ru cz
ZUR ZEIT SIND SIE IN:
A A A

Sonderdichtungen

GS

d = 30 ... 100 mm p < 1,5 MPa ; t = 20 ÷ 180 °C ; v < 25 m/s

Merkmale

Gasgeschmierte einfachwirkende Dichtung, entlastet, gruppenbefedert, von der Drehrichtung der Welle abhängig (GSR - rechts, GSL - links).

Anwendungen

Die GS-Dichtung ist eine GLRD für den Einsatz vor allem in Ventilatoren und Gebläsen zur Abdichtung von reinen, umweltfreundlichen Gasen.

Sie wird für die Hermetisierung der Dichtungssysteme - Anordnung der sog. "trocken laufenden Tandeme" - eingesetzt (2NC-CS-System nach EN ISO 21049, API 682), weil sie die Gasemission in die Atmosphäre verhindern und beim Ausfall die Rolle der Hauptdichtung übernehmen.

|
senden
|
drucken