ANGA : Uszczelnienia Mechaniczne Sp. z o.o.
Webseite Sprache
pl gb de fr ru cz
ZUR ZEIT SIND SIE IN:
A A A

GESCHICHTE

1903 Józef Gacek, der Großvater des ANGA-Gründers, errichtete am Weg von Wilamowice nach Bielsko-Biała eine Schmiede. Hier wurden Werkzeuge produziert und Schmiededienstleistungen erbracht. Die Tätigkeit der Schmiede wurde durch historische Erschütterungen infolge der beiden Weltkriege nicht unterbrochen.
1947 Die Tätigkeit der Schmiede wurde auf kleine Dienstleistungen im Bereich Schmiede- und Schlosserhandwerk begrenzt.
1981 An der Stelle der alten Schmiede richtete Ing. Antoni Gacek Zakład Mechaniki Maszyn (ZMM) ANGA ein. Anfangs befasste sich die Fabrik mit der Regeneration von Dichtungen und Herstellung von Präzisionsbauelementen vor allem für die Bergbauindustrie.
1983 Aufgrund der gesammelten Erfahrungen in der Regeneration von Dichtungen wurde mit der Herstellung von ersten eigenen Dichtungen begonnen - zunächst für Bergbau, Chemie und Petrochemie.
1994 Zakład Mechaniki Maszyn (ZMM) ANGA erhielt die QM-Zertifizierung nach ISO 9001. Ing. Antoni Gacek erhielt Goldene Statuette des Leaders des polnischen Business '94 sowie Goldenen Lorbeer der Regionalen Wirtschaftskammer für Handel und Industrie in Kattowitz.
1995 Aus den von ZMM ANGA übernommenen Mitarbeitern und Technologien entstand die Ingenieurfirma ANGA Uszczelnienia Mechaniczne Sp. z o.o. Die neue Firma übernahm die ganze Herstellung der Gleitringdichtungen sowie die Fertigung der Präzisionsbauteile für Maschinen, der Ersatzteile sowie des Dichtungszubehörs.
1995 ANGA wurde zum Mitgründer vom polnische Verein der Pumpenghersteller (SPP).
1997 Es entstand die Tochtergesellschaft CERTECH Sp. z o.o.
1998 Die Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle.
1999 ANGA erhielt die Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001.
2000 ANGA erhielt zum ersten Mal die "Europäische Medaille" verliehen durch das Komitee für die Europäische Integration und den Business Centre Club.
2001 Die Firma erhielt die "Europäische Medaille" für gasgeschmierte (berührungslose) Dichtungen.
2002 Zakład Mechaniki Maszyn (ZMM) ANGA wurde in ANGA-SERWIS Sp. z o.o. umgewandelt.
2002 ANGA wurde in European Sealing Association (ESA) aufgenommen.
2005 Es entstand die Tochter-Gesellschaft AVIOMECHANIKA Sp. z o.o.
   
2006 ANGA erwirbt ein Patent für drehrichtungsunabhängige gasgeschmierte Gleitringdichtungen.  
   
2007 ANGA erhält die EN 9100-Zertifizierung für die Bearbeitung und Herstellung von Teilen für die Luftfahrtindustrie.   
   
2014 CERTECH zieht in ein neues Hauptquartier in Wilamowice um.   
   
2017 ANGA erhält das Zertifikat OHSAS 18001 / PN-N-18001.    
   
2017 Eröffnung eines neuen Servicegebäudes für Reparaturen von Dichtungen und Pumpen
   
2018 Gründung der ANGA Solutions AG in der Schweiz. 
   
Antoni Gacek wurde am 5. Januar 1945 in Kozy geboren. (…) Er war ein energischer und strenger Mensch, der auch von sich selbst sehr viel verlangte. Er hatte eine Idee für aktives und konstruktives Leben, die von ihm in einem bewundernswerten Maße verwirklicht wurde.
 Ing. Antoni Gacek, Firmengründer die Anfänge der Firma ANGA erste ANGA-Dichtungen
|
senden
|
drucken